Home Events UND MORGEN STREIKEN DIE WALE

UND MORGEN STREIKEN DIE WALE

Sind die Wale erst einmal gestrandet, gibt es kein Zurück mehr. Dann können wir nur noch
zuschauen, wie sie verenden. „Point of no Return“, wie die Klimaforscher*innen so schön sagen. Das hat auch die 16-jährige Mel begriffen und beschließt zu handeln. Handeln und nicht quatschen – dann lässt sich im Morgengrauen möglicherweise doch noch ein Wal entdecken, den sie zurück ins offene Meer lotsen kann.
Thomas Arzt (*1983) hinterfragt in seinem logbuchartigen Bericht über eine Nacht auf dem Meer, was persönliches Engagement und politischer Aktivismus für den einzelnen Menschen bedeuten kann. Allein auf offenem Meer zu sein, wird zum Moment der Hilflosigkeit und gleichzeitigem Hoffnungsschimmer.

Besetzung
Mel Johanna Graen

Regie Anne Wittmiß / Bühne & Kostüme Leah Lichtwitz / Dramaturgie Ramona Wartelsteiner / Regieassistenz Lena Kern / Technischer Leiter Klaus Herrmann / Bühnenmeister Michael Bröckling / Ton & Licht Juri Zitzer / Requisite Annette Seidel-Rohlf & Sona Ahmadnia / Leitung Kostümabteilung Edith Menke / Maske Ulla Bohnebeck & Ramona Foerder

TERMINE
15.06.2021, 10:00 Uhr – Profilschule Fürstenberg
15.06.2021, 12:00 Uhr – Profilschule Fürstenberg
10.07.2021, 19:30 Uhr – Theater Paderborn

https://theater-paderborn.de/jott/fy4oxbp7sx

Datum

10. Jul 2021
Vorbei!

Uhrzeit

19:30 - 21:00

Veranstaltungsort

Paderborn
Neuer Platz 6, 33098 Paderborn

Veranstalter

Theater Paderborn
Telefon
+49 5251 2881102
Website
http://www.theater-paderborn.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.