Home Events NACHKOMMEN – EIN LAUTES SCHWEIGEN!

NACHKOMMEN – EIN LAUTES SCHWEIGEN!

EMRE AKAL, Uraufführung

Das Metaverse, die Idee einer parallelen Realität, die alle digitalen Plattformen und virtuellen Welten miteinander verbindet, wird zum Sehnsuchtsort der Massen. Die Zeit der analogen Computer, hinter denen Menschen saßen und sie steuerten, ist längst vorbei, das KI­-gesteuerte digi­tale Zeitalter hat bereits begonnen. Doch was bedeutet das für den „Rest“, der den Sprung in die neue Ära verpasst hat? Oder sich den Zugang und eine Teilhabe erst gar nicht leisten konnte? In Nachkommen begibt sich der Autor und Regisseur Emre Akal auf die Reise nach den Spuren des Analogen in der Welt, nach Ungerechtigkeiten im Zugang zu Gesellschaft und Technologie und nach Möglichkeiten der Teilhabe am neoliberalen Versprechen eines besseren (digitalen) Lebens.

LEITUNG
Inszenierung Emre Akal
Bühnenbild Annika Lu Hermann
Dramaturgie Tobias Kluge
TERMINE

Do, 19.01.2023, 19.30 Uhr, Kleines Haus – Uraufführung
Sa, 21.01.2023, 19.30 Uhr, Kleines Haus
So, 29.01.2023, 18.00 Uhr, Kleines Haus
So, 19.02.2023, 19.00 Uhr, Kleines Haus
Fr, 24.02.2023, 19.30 Uhr, Kleines Haus
Di, 28.02.2023, 19.30 Uhr, Kleines Haus
Mi, 01.03.2023, 19.30 Uhr, Kleines Haus
Sa, 04.03.2023, 19.30 Uhr, Kleines Haus
Sa, 18.03.2023, 19.30 Uhr, Kleines Haus 

Datum

19. Jan 2023

Uhrzeit

19:30 - 21:00

Veranstaltungsort

Münster
Neubrückenstraße 63, 48143 Münster

Veranstalter

Theater Münster
Telefon
+49 251 59 09-0
Website
http://www.theater-muenster.com

Nächste Durchführung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.