THEATER PADERBORN

TRALLALA – DER ONLINE-THEATER-KINDERCHOR

Anmeldungen für das digitale Chor-Projekt des Theater Paderborn ab sofort
Ab dem 18. Februar 2021 startet am Theater Paderborn ein neues digitales Projekt, das sich an Kinder im Grundschulalter richtet und in deren Corona-Alltag Abwechslung bringen soll. Für 30 Kinder heißt es dann: Trallala – Der Online-Theater-Kinderchor!

Geleitet wird der erste Paderborner Online-Theater-Kinderchor von den Musiker*innen Peter Stolle und Anette Plöger. 

Die 30-minütigen Chor-Proben finden ab dem 18. Februar immer donnerstags um 14 Uhr statt. Geprobt wird über die Videoplattform Zoom. Eine musikalische Vorbildung ist nicht nötig. Themen der wöchentlichen Proben werden unter anderem Stimmbildung, Bewegungslieder und Body Percussion sein. Die Auswahl der Lieder reicht von Karibu, Shalala, über den Irischer Reisesegen und Wir sind Kinder einer Welt oder Das Kaugummi

Anmeldungen zum Paderborner Online-Theater-Kinderchor sind ab sofort möglich. Die Teilnehmerzahl zum kostenfreien Angebot ist auf 30 Kinder begrenzt.

www.theater-paderborn.de/jott

THEATA MORGANA

Um der Corona-Langeweile in den eigenen vier Wänden entgegenzuwirken hat das Theater Paderborn für Kinder im Kita-Alter und Grundschulalter sowie für die Sekundarstufe I und II eine kleine Wundertüte zum aktivwerden oder ausspannen für zu Hause zusammengestellt, die man sich ab sofort nach Hause bestellen kann.
Auf einzelnen Briefen, die online abgerufen oder auf Wunsch an Familien per Post geschickt werden, erwarten jedes Kind Spiele und Anregungen für draußen und drinnen. Spiele, die die Phantasie anregen und vor allem Spaß machen sollen.
Das theaterpädagogische Team von „jott“ hat dabei zwei Alters spezifische Varianten der „Theata Morgana“ Briefe entworfen. Eine richte sich an Kinder im Kita-Alter, die zweite Variante ist für Grundschulkinder konzipiert.

Für Jugendliche starten außerdem zwei „jott“-Projektclubs. In der Schreibwerkstatt „One day in paradise? I doubt it“ will das „jott“-Team zusammen mit den Beteiligten gemeinsam unserer Doppelmoral auf die Schliche kommen und mit viel Humor unsere inneren Klimasünder*innen entlarven. Durch wöchentliche Schreibimpulse via Video-Plattform werden Texte verfasst, eingelesen und zu einem eigenen Hörspiel zusammengeschnitten, das im Internet veröffentlicht wird.

Im Projektclub „Lauschen&Rauschen“ soll der erste Podcast am Theater Paderborn entstehen. Zusammen mit dem „jott“-Team gehen die Teilnehmer*innen auf die Suche nach geeigneten Themen für einen unterhaltsamen und spannenden Theaterpodcast, der anschließen online veröffentlich wird.

www.theater-paderborn.de/jott