DEUTSCHE OPER AM RHEIN

© Daniel Senzek / Silas Wolf

DIE UNBEDINGTEN DINGE

MERZOUGA (EVA PÖPPLEIN UND JANKO HANUSHEVSKY) Libretto von Nikola Huppertz 
 

Als Kinder wussten sie noch, wovon sie träumten und auch, dass Himbeereis nach Sommer schmeckt und Fußballspielen so unglaublich viel Spaß macht. Doch jetzt, irgendwo in der Zukunft, ist alles anders und vieles vergessen, das ist Admira und Lenz klar. Also beschließen die beiden Freunde, mit einem Zeitraumschiff in ihre eigene Vergangenheit zu reisen, um all die unbedingten Dinge wiederzufinden, die das Leben bedingungslos schön machen.

TERMINE
01.10.2021 – 23.10.2021, Portsmouthplatz, Duisburg Dellviertel

https://operamrhein.de/de_DE/repertoire/die-unbedingten-dinge.1305320

© Daniel Senzek / Silas Wolf

ALS WIR NICHT WUSSTEN WER WIR WAREN

MISHA CVIJOVIĆ Libretto von  Jan Sobrie
 
Ein Kind läuft von zuhause weg, weil es dort nicht mehr zum Aushalten ist. Eine alte Dame schreibt einen Erinnerungszettel nach dem anderen, um sich selbst nicht zu vergessen. Die Welt der beiden droht, wenn auch auf jeweils unterschiedliche Weise, zu zerfallen – bis zu dem Tag, an dem sie sich begegnen. Auf ihrem gemeinsamen Weg entdecken sie die Wirklichkeit des jeweils anderen und auch, dass sie zusammen weniger allein sind.

INSZENIERUNG Jan Sobrie
BÜHNE UND KOSTÜME Giovani Vanhoenacker
DRAMATURGIE Heili Schwarz-Schütte

TERMINE
15.02.2022 Anne-Frank-Haus, Düsseldorf Garath

https://operamrhein.de/de_DE/repertoire/als-wir-nicht-wussten-wer-wir-waren.1305321

© Daniel Senzek / Silas Wolf

SONGS WITH ROOTS

ARR. VON JAN VAN OUTRYVE
 
Da, wo die Straßenbahn einen Knick macht, um sich dicht an den Hausfassaden entlang zu schlängeln, beginnt Duisburg-Bruckhausen. Dort haben die Fenster noch Gardinen. Dahinter erklingt fröhliche, laute Musik. Wo Menschen erzählen, da wohnen Geschichten. „Songs with roots“ schaut in die Wohnungen und Herzen der Anwohner*innen und lauscht ihren Erzählungen und ihrer Lieblingsmusik, um daraus einen multimedialen, musiktheatralen Klangkosmos entstehen zu lassen. Die Welt ist in Bruckhausen. Bruckhausen ist die Welt.

INSZENIERUNG Wouter Van Looy
VIDEO Annabel Verbeke
DRAMATURGIE Anna Grundmeier

TERMINE
23.03.2022 Kulturbunker, Duisburg Bruckhausen

https://operamrhein.de/de_DE/repertoire/songs-with-roots.1305322

© Daniel Senzek / Silas Wolf

GLAS

CAIO DE AZEVEDO

Im Bauch einer Flasche lässt sich alles verstauen. Flaschenpost und Murmeln genauso wie das blöde Gefühl, das einen ganz flauen Magen macht. Ist einmal alles drin, dann ist es sicher und kann nicht mehr stören. Davon ist das Mädchen, das selbst auch nie stören will, sondern immer lieb und leise ist, überzeugt. Es gibt schon genug Probleme, die den Kopf vor lauter Nachdenken schwer machen. Aber irgendwann sind alle Flaschen voll und das Mädchen fragt sich, ob sie nicht auch laut und ungezähmt dem Leben begegnen kann…

15.06.2022, Glasmacherviertel, Düsseldorf Gerresheim

https://operamrhein.de/de_DE/repertoire/glas.1305323

2020/2021

WAS IST ‚UFO – JUNGE OPER URBAN‘?

Wie klingt Musiktheater für Kinder? Was erzählt es? Was sind momentane Strömungen und wo geht die Reise hin? ‚UFO – JUNGE OPER URBAN‘ will in die Zukunft weisen – unterschiedliche Komponist*innen und verschiedene Regiehandschriften zusammenbringen und neue Stücke für und mit Kindern entwickeln. Und es will vor allem eins sein: beweglich. Ein Theater, das zu seinen Zuschauer*innen kommt und mitten in den Stadtteilen von Duisburg und Düsseldorf auftaucht. Vielleicht steht es dann zwischen Blumenladen und Kiosk, oder zwischen Parkbank und Spielplatz – Hauptsache nah dran und mit allen, die Lust haben, daran zu arbeiten. 

https://operamrhein.de/de_DE/ufo