THEATER AACHEN

Foto: Carl Brunn

WIE WIR SEIN WOLLEN - EIN GEMEINSCHAFTLICHER HÜRDENLAUF (URAUFFÜHRUNG)

Ein Science-and-Fiction-Projekt im Rahmen des Mörgens-Lab

Ist der Mensch im Grunde gut und solidarisch oder böse und egoistisch? Wie kann Veränderung gelingen? Einzeln? In der Gruppe? »Veränderung beginnt im Kopf« – aber ist das genug und wenn ja, wo genau beginnt sie dort? Neurobiologen haben »Glück« im menschlichen Hirn messbar gemacht. Können wir die beteiligten »Belohnungszentren« auch für langfristige Anliegen und das Wohl der Gemeinschaft aktivieren?

»Wie wir sein wollen« ist das erste Projekt, das im Rahmen des MörgensLab Premiere feiert. Das MörgensLab ist eine Kooperation zwischen dem Theater Aachen und den Hochschulen der Stadt – es zielt darauf ab, die szenischen Künste mit wissenschaftlichen Forschungen zu verbinden. Für »Wie wir sein wollen« haben wir mit der RWTH zusammengearbeitet.

Konzeption und Umsetzung: Ulrike Günther
Ausstattung: Annika Lohmann
Sounddesign: Friedrich Stockmeier
Dramaturgie: Gesa Lolling
 
TERMINE
Do 10. Juni 2021, , , , , , Theatervorplatz, Premiere
Sa 12. Juni, Theatervorplatz
So 13. Juni
Do 17. JuniFr 18. JuniMi 23. JuniFr 25. JuniSo 27. JuniMi 30. JuniDo 01. JuliFr 02. Juli

DAS HUMANOTOP - EINE STADT IM WERDEN (URAUFFÜHRUNG)

Ein Theater-Planspiel in Kooperation mit dem Brachland-Ensemble im Rahmen des Mörgens-Lab 

Unsere Städte kollabieren: unbezahlbarer Wohnraum, Verkehrschaos, Entgrünung, mangelhaftes Nahrungs- und Wassermanagement, soziale Isolierung. Aber Not macht erfinderisch: Wie könnte ein ökonomisch wie ökologisch gelungenes urbanes Konzept aussehen? Und wie kann der Mensch in seiner Unberechenbarkeit und Ambivalenz zum verlässlichen Partner für grundlegende Veränderungen werden? Ein Planspiel für einen neuen Lebensraum.

TERMINE
04. März 2021, Mörgens – Premiere
Die Premiere ist pandemiebedingt verschoben. Ein neuer Termin steht derzeit noch nicht fest.

https://theateraachen.de/de_DE/produktionen/das-humanotop-eine-stadt-im-werden-urauffu.1277225#/