Home Events DIGITALITÄT: DIE AKTUELLE PRAXIS UND ZUKUNFTSVISIONEN

DIGITALITÄT: DIE AKTUELLE PRAXIS UND ZUKUNFTSVISIONEN

Die Digitalität ist spätestens seit dem Ausbruch der Pandemie nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken. Plötzlich bekommen viele spürbar mit, wie die digitale Technologie unser Leben bestimmt. Glücklicherweise hat die Situation den Vorteil, dass Fachleute barriereärmer mit interessierten Menschen ins Gespräch kommen können. So auch die Gäste des Podiums, das wir von vier.ruhr geplant haben. lala.ruhr sieht sich als ein Labor für die Landschaft der Metropole Ruhr und nutzt die digitale Technologie, um Zukunftsvisionen zu konkretisieren und zu veranschaulichen. Ilja Mirsky (Universität Tübingen) bewegt sich zwischen Theorie und Praxis und beschäftigt sich mit künstlicher Intelligenz. Helen Varley Jamieson arbeit seit über 20 Jahren im Bereich Cyberperformance und arbeitet schon lange dezentral. Zusammen mit unseren Gästen möchten wir erörtern, inwiefern der Weg in die Digitalität Chancen eröffnet, die wir vielleicht auch noch gar nicht erahnen können. Und gleichzeitig soll es auch um die Gefahren gehen – kommen wir hier jemals wieder raus?

TERMIN
Fr., 28.01.2022, 19.00 Uhr – Online

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Datum

28. Jan 2022

Uhrzeit

19:00

Veranstaltungsort

vier.zentrale
Leineweberstraße 15, 45468 Mülheim an der Ruhr
Website
https://vier.ruhr/

Veranstalter

Theater an der Ruhr
Telefon
+49 208 59901 0
Website
http://www.theater-an-der-ruhr.de

Nächste Durchführung