Home Events KINDERHÄUSER

KINDERHÄUSER

Karen Breece

2022 veröffentlichte die Uni Münster einen Forschungsbericht, der ein erschreckendes Ausmaß des sexuellen Missbrauchs an Minderjährigen durch katholische Priester, Diakone und Ordensangehörige beschreibt. Im Sommer 2021 wurde der große Missbrauchsfall von Kinderhaus vor Gericht verhandelt, der ein erschreckendes Bild skrupelloser Täterschaft und familiärer Mitwisserschaft offenbarte. Missbrauchsopfer beklagen, dass auch Monate nach Veröffentlichung kaum Konsequenzen aus dem Bericht gezogen wurden. Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf sichere Räume. Warum versagen genau diese Schutzräume in Kirchen, Heimen und Familien immer wieder und deutschlandweit? Wie müssen Kirche und Gesellschaft reagieren? Mit einem Recherche-Theaterprojekt beleuchtet die Autorin und Regisseurin Karen Breece die konkret persönliche Seite des Themas hinter den abstrakten Fakten und macht sich auf die Suche nach Opfern und Täter*innen. Interviews, Gespräche mit Kirchenverantwortlichen, Wissenschaftler*innen und Expert*innen des Alltags finden ebenso Eingang in die Inszenierung.

Regie Karen Breece
Bühne & Kostüme Hannah Judith Wolf
Musik David Schwarz
Dramaturgie Tobias Kluge

TERMINE
15. März 2024, 19.30 Uhr, Kleines Haus
23. März 2024, 19.30 Uhr, Kleines Haus
11. April 2024, 19.30 Uhr, Kleines Haus
20. April2024, 19.30 Uhr, Kleines Haus

https://www.theater-muenster.com/produktionen/kinderhaeuser-467.html

Datum

15. Mrz 2024
Vorbei!

Uhrzeit

19:30

Veranstaltungsort

Münster
Neubrückenstraße 63, 48143 Münster

Veranstalter

Theater Münster
Telefon
+49 251 59 09-0
Website
http://www.theater-muenster.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert